3D-Probleme bei aktuellen 4K-TV's von LG

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 3D-Probleme bei aktuellen 4K-TV's von LG

      Hallo zusammen,

      da sich hier im Forum immer mehr Nutzer einfinden die Probleme mit 3D haben, möchten wir dieses Thema zukünftig in diesem Thread hier thematisieren, damit man sich die Infos nicht in den verschiedenen Beiträgen zu verschiedenen Modellen zusammensuchen muss.

      Zudem werden wir auf unserem Blog in den kommenden Tagen einen Artikel zu diesem Thema verfassen und haben diesbezüglich heute Kontakt mit LG aufgenommen, einige Fragen gestellt und auch die Möglichkeit einer Stellungnahme dazu angeboten.

      Ich werde hier drunter gleich einen zweiten Beitrag posten und freihalten, in dem wir alle relevanten Informationen sammeln können. Es wäre super, wenn alle die sich mit dem Problem schon beschäftigt haben ihre Erkentnisse teilen, dann ergänze ich die Punkte immer entsprechend.
      Nur zur Sicherheit, wer sich hier beteiligt stimmt zu das wir diese Informationen für die Allgemeinheit aufbereiten und nicht auch aus einer Laune heraus morgen wieder löschen werden ;-).

      Für den Start wäre z.B. gut zu wissen:
      1. Welche Modelle haben aktuell Probleme mit 3D? (55/65UF9509, ..)
      2. Welche Tests sind geeignet um zu prüfen ob das eigene Gerät betroffen ist?
      3. Was kann man tun wenn das eigene Gerät betroffen ist? (Unterschiede online/offline gekauft?)
      4. Was sollte man nicht tun wenn das eigene Gerät betroffen ist? (Paneltausch? Gerätetausch? ..)
      5. Welche Art von Aussagen gibt es Seitens LG, Händlern, usw. momentan dazu?

      Um das Ganze hier möglichst übersichtlich und hilfreich zu gestalten sind vom Thema abweichende Diskussionen, z.B. zu anderen Problemen einzelner Modelle o.ä., ausdrücklich unerwünscht.

      Ich markiere hier mal einige aus den anderen Threads damit es entsprechend gesehen wird: @Max @curvedorflat @Cyclionlio @ger_kar @Ted @housemeistah @JaNoVa

      Gruß
      Byron
    • Welche Modelle haben aktuell Probleme mit 3D?
      • 55UG8709 (gebaut April 2015)
      • 55UF8519 (gebaut ?)
      • 65UF8519 (gebaut März 2015)
      • 65UF9509 (gebaut März 2015)
      • 65UF9509 (gebaut Mai 2015)
      • ...
      Welche Tests sind geeignet um zu prüfen ob das eigene Gerät betroffen ist?

      Ganz wichtig: Für möglichst objektiv vergleichbare und faire Ergebnisse sollte am Anfang immer zuerst die optimale Beobachtungsposition gefunden werden!
      1. Folgendes YouTube-Video mit 3 Testbildern, Anleitung in der Videobeschreibung.
        Das letzte Testbild ist der hier wohlbekannte Test mit den Zahlenreihen, mit der sich quasi die Güte der Kanaltrennung abschätzen läßt. Dies ist nur im dunkleren Bereich der Folientestbilder aussagekräftig.
      2. [quote='Cyclion','http://forum.ultra-hdtv.net/index.php/Thread/181-3D-Probleme-bei-aktuellen-4K-TV-s-von-LG/?postID=2159#post2159']Ich persönlich finde insbesondere die Schwarz-Weiss-Folientestbilder in Ultra HD Auflösung (2160p) sehr geeignet, um schnell den Flächenanteil abzuschätzen, bei der die Kanaltrennung gut funktioniert. Die beiden Testbilder (Test1 & Test2) zum Test des linken und rechten 3D-Kanals habe ich hier noch einmal angehängt. Zur Durchführung muß nach Aktivierung des 3D-SBS-Modus jeweils das rechte oder linke Auge geschlossen werden. Als positiven Nebeneffekt kann man mit diesen Testbildern auch die optimale Sehposition für einen optimalen 3D-Effekt durch eine Maximierung des dunklen Bereiches mit guter Kanaltrennung ermitteln.[/quote]
      Was kann man tun wenn das eigene Gerät betroffen ist?
      • Die Widerrufsfristen beachten und rechtzeitig das Gerät tauschen oder ersetzen lassen.
      • Neuere Geräte (ab etwa Mai 2015) scheinen weniger betroffen zu sein.

      Was sollte man nicht tun wenn das eigene Gerät betroffen ist?
      • Ein Paneltausch kann Abhilfe schaffen, muss es aber nicht. Außerdem können dadurch Probleme mit einem anschließenden Umtausch/Rückgabe entstehen.

      Welche Art von Aussagen gibt es Seitens LG, Händlern, usw. momentan dazu?
      1. Siehe Anhang, eine offizielle LG-Erklärung die wohl direkt aus Südkorea kommt.
      2. Aus der Presseabteilung wurde mir nur mitgeteilt, dass das Problem bekannt sei und "man daran arbeite", was auch immer das heißt. Ein ausführlicheres Statement sowie Antworten auf einige Fragen konnte/wollte man kurzfristig nicht abgeben, eventuell kommt da nächste Woche noch was.
      Bilder
      • Test1.jpg

        2,28 kB, 280×210, 7.882 mal angesehen
      • Test2.jpg

        2,31 kB, 280×210, 7.873 mal angesehen
      • LG_Erklaerung_3D-Probleme.png

        108,8 kB, 676×842, 1.504 mal angesehen
    • Die Idee finde ich ja richtig klasse, um das Ganze mit geballten Informationen etwas übersichtlicher zu gestalten und LG direkt zu dem Thema zu befragen! :thumbup:
      Dann mache ich mal den Anfang bei der Sammlung, obwohl ich nicht genau weiß, ob das auf diese Weise so gemeint war....


      1. Welche Modelle haben aktuell Probleme mit 3D? (55/65UF9509, ..)

      Meine persönlich getesteten Geräte (hierzu könnte ich auch entsprechende Ergebnisbilder aus dem langen UF9509-Thema beisteuern...):
      65UF9509 (gebaut Mai 2015) - Gute Kanaltrennung im mittleren Bereich (ca. 75% Flächenanteil), Ghosting im linken und rechten Bildbereich
      65UF8519 (gebaut März 2015) - Gute Kanaltrennung nur in schmalen welligen Streifen in der Mitte (ca. 50% Flächenanteil), Ghosting oben und unten

      Im Laden getestet: 65UF8509 (gebaut März 2015) - Aus der Erinnerung ähnliche Ergebnisse wie beim 65UF8519
      In Foren und Bewertungen beschriebene Geräte mit ähnlichen Ergebnissen (Angaben natürlich ohne Gewähr ;) )
      55UF8519 (gebaut ?), 65UF8519 (gebaut März 2015), 55UG8709 (gebaut April 2015), 65UF9509 (gebaut März 2015), ...

      2. Welche Tests sind geeignet um zu prüfen ob das eigene Gerät betroffen ist?

      Ich persönlich finde insbesondere die Schwarz-Weiss-Folientestbilder in Ultra HD Auflösung (2160p) sehr geeignet, um schnell den Flächenanteil abzuschätzen, bei der die Kanaltrennung gut funktioniert. Die beiden Testbilder zum Test des linken und rechten 3D-Kanals habe ich hier noch einmal angehängt. Zur Durchführung muß nach Aktivierung des 3D-SBS-Modus jeweils das rechte oder linke Auge geschlossen werden. Als positiven Nebeneffekt kann man mit diesen Testbildern auch die optimale Sehposition für einen optimalen 3D-Effekt durch eine Maximierung des dunklen Bereiches mit guter Kanaltrennung ermitteln.
      Etwas einfacher in der Anwendung ist wahrscheinlich ein YT-Video mit 3 Testbildern und einer einfachen Anleitung, das ich mal vor kurzer Zeit erstellt habe:
      youtu.be/s-izlPgjOxk
      Das letzte Testbild ist der hier wohlbekannte Test mit den Zahlenreihen, mit der sich quasi die Güte der Kanaltrennung abschätzen läßt. Dies ist nur im dunkleren Bereich der Folientestbilder aussagekräftig.

      Ganz wichtig
      : Für möglichst objektiv vergleichbare und faire Ergebnisse sollte, wie oben beschrieben, am Anfang immer zuerst die optimale Beobachtungsposition gefunden werden!

      3. Was kann man tun wenn das eigene Gerät betroffen ist? (Unterschiede online/offline gekauft?)

      Die Widerrufsfristen beachten und rechtzeitig das Gerät tauschen oder ersetzen lassen! Neuere Geräte (ab etwa Mai 2015) scheinen besser zu sein...

      4. Was sollte man nicht tun wenn das eigene Gerät betroffen ist? (Paneltausch? Gerätetausch? ..)

      Paneltausch würde ich nicht empfehlen und auch LG rät (nach Meldungen hier im Forum) derzeit davon ab. Also Gerätetausch oder Rückabwicklung.

      5. Welche Art von Aussagen gibt es Seitens LG, Händlern, usw. momentan dazu?

      Dazu hab ich persönlich noch keine Erfahrungen... Sehr interessant wären hierzu auch einmal Aussagen von den allseits bekannten großen Händlern!


      @Byron: Zur Vereinfachung dieser Angaben, nummeriere die einzelnen Punkte doch bitte mal durch, dann könnte die "Quotierung" entfallen... ^^

      Danke für die schnelle Änderung, hab das hier mal entsprechend angepasst!
      Bilder
      • Schwarz-Weiss-SBS_2160p.jpg

        131,9 kB, 3.840×2.160, 828 mal angesehen
      • Weiss-Schwarz-SBS_2160p.jpg

        131,91 kB, 3.840×2.160, 986 mal angesehen
      TV: LG 55LW5590, LG 47LB731V, (LG 65UF8609 ?( )
      Receiver: Onkyo TX-NR737
      Boxen: Teufel Theater 500 mk3 + Onkyo SKH-410 Dolby Atmos Boxen
      Medienplayer: Mede8er 600X3D
      BD-Player: Samsung BD-C6900 3D-Blu-Ray Player
      Game: PS3, Wii

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Cyclion ()

    • So, ich habe die ersten Infos von dir schon einmal aufgenommen @Cyclion.

      Von LG gibt es bisher leider nur die Info dass das Problem bekannt sei und man "daran arbeiten würde". Meine Fragen wurden nicht beantwortet und ein weiteres Statement gab es auch nicht. Ob da nächste Woche noch was kommt weiß ich nicht. Die offizielle Erklärung bzgl. Energiesparklasse usw. kannte mein Ansprechpartner bis dato scheinbar nicht und sagte später, dass die wohl direkt aus Südkorea kommen würde.
    • Byron schrieb:

      So, ich habe die ersten Infos von dir schon einmal aufgenommen @Cyclion.

      Von LG gibt es bisher leider nur die Info dass das Problem bekannt sei und man "daran arbeiten würde". Meine Fragen wurden nicht beantwortet und ein weiteres Statement gab es auch nicht. Ob da nächste Woche noch was kommt weiß ich nicht. Die offizielle Erklärung bzgl. Energiesparklasse usw. kannte mein Ansprechpartner bis dato scheinbar nicht und sagte später, dass die wohl direkt aus Südkorea kommen würde.

      Vielen Dank für deinen Einsatz! Die Erklärung habe ich auch schon mal irgendwo gelesen. Zumindestens ist das Problem mittlerweile auf jeden Fall an entscheidender Stelle angekommen. Dann hoffen wir mal auf weitere Infos und das gut daran gearbeitet wird... ^^
      TV: LG 55LW5590, LG 47LB731V, (LG 65UF8609 ?( )
      Receiver: Onkyo TX-NR737
      Boxen: Teufel Theater 500 mk3 + Onkyo SKH-410 Dolby Atmos Boxen
      Medienplayer: Mede8er 600X3D
      BD-Player: Samsung BD-C6900 3D-Blu-Ray Player
      Game: PS3, Wii
    • Byron schrieb:


      Von LG gibt es bisher leider nur die Info dass das Problem bekannt sei und man "daran arbeiten würde". Meine Fragen wurden nicht beantwortet und ein weiteres Statement gab es auch nicht. Ob da nächste Woche noch was kommt weiß ich nicht. Die offizielle Erklärung bzgl. Energiesparklasse usw. kannte mein Ansprechpartner bis dato scheinbar nicht und sagte später, dass die wohl direkt aus Südkorea kommen würde.


      Ich habe gestern auch mit LG gesprochen. Problem ist bekannt und es wird wohl überprüft, ob man das mit einem Update in den Griff kriegen kann. Die offizielle Erklärung (Energiesparklasse) war meinem Ansprechpartner bekannt und es sei die einzige, die LG derzeit offiziell abgibt.

      Ich persönlich denke nicht, dass man die 3D-Probleme mit einem Software-Update in den Griff kriegen wird. Man könnte den TV generell heller machen und den Prozessor höher takten, so dass Local-Dimming und TruMotion besser funktionieren (und das A+ opfern). Aber mit der Kanaltrennung bei 3D ist per Software wohl eher nix zu machen.

      So sieht das übrigens bei mir aus:
      Bilder
      • Links.JPG

        189,48 kB, 1.171×660, 615 mal angesehen
      • Rechts.JPG

        188,09 kB, 1.190×701, 560 mal angesehen
    • So ich habe mal von meinem LG 65UF 9509 die Testbilder ausprobiert. Könnt ihr mir bitte helfen diese Bilder auszuwerten, da ich noch keine große 3D Erfahrung habe.
      Der TV ist von März 2015.

      Danke und Gruß

      Steffen
      Bilder
      • close left eye.jpg

        80,77 kB, 480×640, 521 mal angesehen
      • close right eye.jpg

        82,08 kB, 480×640, 507 mal angesehen
      • Image for left eye.jpg

        102,39 kB, 480×640, 490 mal angesehen
      • Image for right eye.jpg

        96,77 kB, 480×640, 499 mal angesehen
    • steffen_0212 schrieb:

      So ich habe mal von meinem LG 65UF 9509 die Testbilder ausprobiert. Könnt ihr mir bitte helfen diese Bilder auszuwerten, da ich noch keine große 3D Erfahrung habe.
      Der TV ist von März 2015.

      Danke und Gruß

      Steffen

      Die Testergebnisse sehen völlig katastrophal aus und sind so in keinster Weise akzeptierbar, wenn du 3D mutzen möchtest! Den solltest du wie @Silent-Galaxy auch auf jeden Fall austauschen lassen, aktuelle Geräte sind da deutlich besser!
      Dies sieht man schon ganz deutlich bei den ersten Ergebnissen des "Folientests". Dieses Muster scheint sehr typisch für viele im März produzierte Geräte zu sein. Zur Vervollständigung und besseren Übersicht werde ich an dieser Stelle auch noch mal meine Testergebnisse einstellen. Das Muster des ebenfalls im März produziertem 65UF8519 sieht fast genauso aus wie bei dir! Der Zahlentest sieht entsprechend auch schlecht aus, Bilder dazu hab ich gar nicht mehr gemacht. Bei dem von mir ebenfalls getesteten (und mittlerweile retournierten) 65UF9509 sah es schon deutlich besser aus, mich störten allerdings noch die großen hellen Bereiche am linken und rechten Bildrand. Wenn man die Bilder mal vergleicht, sieht man auch schön, das der Zahlentest nur in dem dunklem Bereich des Folientest funktioniert bzw. aussagekräftig ist. Da bei der passiven 3D-Technik die beiden Kanäle durch die zeilenweise Trennung immer eng miteinander verbunden sind, sieht das Ergebnis der Folientests für beide Kanäle auch immer sehr ähnlich aus...

      PS: Da die Bewertung des 65UF8609 bei Amazon ganz gut aussah, habe ich dort beim heutigen Blitzangebot für 2499€ mal zugeschlagen und hoffe, dass ich endlich mal Glück habe und hier schönere Folienbilder einstellen kann... ^^ Bin das Testen etwas leid und würde gerne endlich mal ein brauchbares Exemplar der neuen Serie an die Wand hängen... Der 65UF8609 sieht sehr ähnlich aus wie der 65UF8509 oder 65UF8519, auch mit sehr ähnlichen techn. Spezifikationen, hat aber auch ein ColorPrime-Panel wie der 65UF9509...

      Bilder
      • LG65UF8519_Maerz2015-Folientest-Links.JPG

        74,11 kB, 640×362, 496 mal angesehen
      • LG65UF9509_Mai2015-Folientest-Links.JPG

        68,05 kB, 640×370, 469 mal angesehen
      • LG65UF9509_Mai2015-Folientest-Rechts.JPG

        73,81 kB, 640×372, 436 mal angesehen
      • LG65UF8519_Maerz2015-Folientest-Rechts.JPG

        72,25 kB, 640×360, 427 mal angesehen
      • LG65UF9509_Mai2015-Crosstalk-Links.JPG

        114,62 kB, 640×357, 554 mal angesehen
      • LG65UF9509_Mai2015-Crosstalk-Rechts.JPG

        113,18 kB, 640×376, 509 mal angesehen
      TV: LG 55LW5590, LG 47LB731V, (LG 65UF8609 ?( )
      Receiver: Onkyo TX-NR737
      Boxen: Teufel Theater 500 mk3 + Onkyo SKH-410 Dolby Atmos Boxen
      Medienplayer: Mede8er 600X3D
      BD-Player: Samsung BD-C6900 3D-Blu-Ray Player
      Game: PS3, Wii

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Cyclion ()

    • Wenn du den UF9509 gegen ein gleiches Modell tauschen lässt, beharre darauf, dass es von Mai oder besser noch neuer ist. Die neueren scheinen weniger Probleme zu haben.

      Denkbar wäre auch der Tausch gegen den UF8609. Die Amazon-Bewertung, die schwer nach unserem OLED_Junkie aussieht, liest sich fast hervorragend - und der UF8609 ist deutlich günstiger als der UF9509. Er besitzt aber keinen vierten HDMI-Eingang.

      LG
      Jörg
    • @steffen_0212, Media Markt hat mir gesagt sie hätten kein Mai Modell. Was hast du rausgefunden ??
      @Ted , denke nicht, das sie ihn gegen den 8609 tauschen, denn wir haben keine 3000€ für den 9509 bezahlt sondern ganz genau 1999€..

      media markt eben nochmal angerufen, sie kümmern sich um ein Modell ab Mai und stehen in Klärung mit LG . Mittlerweile hätten sich schon 3 Leute deswegen beschwert.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Silent-Galaxy ()

    • @Silent ja dieser Media Markt hat leider noch kein Mai Modell und heute vormittag hat der Verkäufer mir gesagt dass ich der 2te bin der sich beschwert. Die Problematik ist auch dem Media Markt bekannt. Allerdings war der Verkäufer super freundlich und meinte, ich könnte den Fernseher weiterhin behalten und sobald die neuen Modelle ab Mai im Lager sind kann ich ihn ohne Probleme tauschen. Das war mir allerdings zu blöd, da ich nicht gerade um die Ecke wohne, habe ich mir das Geld zurückbezahlen lassen. Der Verkäufer war auch sehr bemüht mir noch einen anderen Fernseher zu verkaufen auch zu einem sehr fairen Preis z.B. Panasonic 65 Zoll AXW 804 für 2500€ (Media Markt Preis 3500€). Im Internet Preisvergleich kostet er 2900€. Allerdings war ich etwas genervt und die 500€ Aufpreis wollte ich nicht zahlen. Jetzt hab ich erstmal die Nase voll und werde meinen alten Samsung vorerst behalten bis sich meine Laune wieder gebessert hat.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von steffen_0212 ()

    • @Steffen hab ich ausgehandelt.
      @Legomio ja klar. Avatar, Lichtmond, Resident evil ( 2012) Avatar war okay, konnte nur minimal feststellen. Lichtmond war eine absolute Katastrophe. Bei Resident evil habe ich auch ghosting gesehen und nicht zu knapp. 3D ist mit meinem Panel absolut nicht zu genießen.

      klar hab ich das Bild optimiert . Aber bestimmt nicht so, das kein ghosting mehr Auftritt in dem ich die Hintergrundbeleuchtung auf 5 Stelle.

      wie kann man nur so ein scheiss polarisieren.
    • Was für einen Scheiß polarisiere ich? Mein TV ist ok, ich bin sehr zufrieden damit. 3D geht bei meinem richtig gut. Ich wollte euch unterstützen. Wenn das nicht gewünscht ist dann ist das für mich ok.

      Lichtmond habe ich nicht und der Film interessiert mich auch nicht. Ich habe Prometheus und Jupiter Ascending geschaut. Beide sind in 3D top.

      Edit:

      Wo kannst du deine Hintergrundbeleuchtung auf 5 Stellen? Bei mir gibt es keine 5 als Einstellung. Welche Firmware hast du drauf?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Legomio ()

    • Habe es herausgefunden wie man die Bilder hoch lädt.

      Bei rechten Auge sieht man oben leicht die zahlen, diese verschwinden ganz wenn ich meinen Kopf absenke. Mit Handy und Brille in der Hand ist das leider nur bedingt möglich.

      Die Bilder sind leider sehr verspiegelt, dennoch sollte der Eindruck recht gut sein.

      Ich bin der Meinung das man sehr viel über die Einstellungen herausholen kann.

      Der TV lief vor dem Test ca. eine halbe Stunde.

      Der Sehabstand betrug 5,5m Meter.
      Bilder
      • schwarz_weiß_links.JPG

        128,27 kB, 1.189×784, 556 mal angesehen
      • schwarz_weiß_rechts.JPG

        117,75 kB, 1.166×726, 475 mal angesehen
      • linkes_Auge.JPG

        177,93 kB, 1.184×762, 529 mal angesehen
      • rechtes_Auge.JPG

        170,41 kB, 1.189×771, 535 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Legomio ()

    • Mein LG ist vom März 2015. Also die Baureihe bei der ein Serienfehler vermutet wurde. Näturlich kann ich das nicht ausschließen. Der Test der hier verfügbar ist sagt aber ganz klar das meiner vom Bild her gut ist. Mein Arbeitskollege hat den gleichen. Seiner ist genauso gut wie meiner, seiner ist auch vom März 2015.

      Die Firmware Version ist die 03.03.40. Sorry war ein Fehler von mir. Aktualisiert habe ich in den Einstellungen, Allgemein > Info zum Gerät. Da kann man aktualisieren. Das Gerät braucht eine Verbindung zum Internet.

      Die Einstellungen stammen aus der Video 07/2015.

      Falls keine Video zur Hand probiere mal die
      Einstellung Kino >
      Kantenschärfer und Rauschunterdrücker auf aus >
      Fomat Just Scan >
      Energie Sparen auf Automatik >
      TruMotion auf Benutzer 3 und 5
      Alles Andere auf Standart.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Legomio ()