UHD/4k-Content

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • UHD/4k-Content

      huhu @all,

      UHD SPECIAL:
      "Filme & Serien in 4k – Was man bereits jetzt in Ultra HD-Qualität erleben kann"



      Ultra HD ist in aller Munde und nach und nach kommen jetzt auch die ersten Inhalte in 4k-Auflösung. Noch gibt es nicht die großen Hollywood-Neuheiten parallel zur Blu-ray Disc & DVD-Veröffentlichung,
      denn die “Ultra HD Blu-ray” wird voraussichtlich erste Ende 2015/Anfang 2016 kommen. Aber neben viel Demo-Material gibt es bereits jetzt einzelne Filme und Serien in Ultra HD.

      Quelle:
      areadvd.de/tests/special-filme…d-qualitaet-erleben-kann/

      Lg
      Ethe

      My Home Theater
      Samsung SUHD JS8080
    • UHD-Blu-ray: Über 100 Titel noch 2016



      Samsung und Panasonic haben auf der CES ihre UHD-Blu-ray-Player für 2016 vorgestellt.
      Der Content dafür ist auch schon gesichert.
      Allein 20th Century Fox und Warner werden im Laufe des Jahres etwa 100 Filme auf UHD-Blu-ray veröffentlichen.

      Auch um den Content brauchen sich Heimkino-Fans keine Sorgen zu machen. Im Rahmen der Samsung-Pressekonferenz auf der CES wurde bekannt gegeben, dass 20th Century Fox und Warner im Jahr 2016 über 100 Titel auf UHD-Blu-ray veröffentlicht werden. Darunter befinden sich klangvolle Namen wie "Der Marsianer", "Mad Max: Fury Road" oder "San Andreas". Dazu dürften sich aktuelle Kinohighlights gesellen, die erst im Laufe des Jahres veröffentlicht werden.

      Auch Sony, MGM und Universal werden noch in diesem Jahr UHD-Blu-rays an den Start bringen, doch eine genaue Zahl ist hier noch nicht bekannt. Wann genau nun die ersten Scheiben in den Regalen liegen, ist ohnehin noch offen. Weder Samsung noch Panasonic nannten für ihre Player ein genaueres Startdatum als "März" beziehungsweise "Frühling". Erst wenn hier Genaues feststeht, werden auch die Daten für die Filme festgelegt.
      My Home Theater
      Samsung SUHD JS8080
    • Erste Ultra HD Blu-rays jetzt auf Amazon vorbestellbar

      amazon.com bietet jetzt die ersten Ultra HD Blu-ray-Filme zur Vorbestellung an.
      • Der Marsianer (The Martian)
      • Hitman: Agent 47
      • Maze Runner 2 – Die Auserwählten in der Brandwüste (Maze Runner: The Scorch Trials)
      • Exodus: Götter und Könige (Exodus: Gods and Kings)
      • Kingsman: The Secret Service
      • X-Men: Zukunft ist Vergangenheit (X-Men: Days of Future Past)
      • Life of Pi
      • The Maze Runner
      • Wild
      • Fantastic Four (nicht in Deutschland, da Rechte bei Constantin/Highlight

      Lg
      Ethe
      My Home Theater
      Samsung SUHD JS8080
    • Ist MEINE private Meinung! -Jeder darf sich kaufen was er will (oder sich einbildet :) )

      Ich habe im Jahr 2000 meine letzte DVD gekauft, diese total 60 Stück später verschenkt/entsorgt, detto einige DVD-Player.
      Bei Bedarf (habe ich aber nicht) ----> gehe zum Händler, entlehne sie für € 1 .... wer braucht schon für den vielfachen Preis
      so eine Scheibe, sieht sie 1x/2x an, verborgt sie 1x/2x ... und dann wird bloss noch Staub angesetzt, in Summe ist viel Geld futsch
      (besser einen schönen Urlaub machen!)

      Für mich waren bei DVD/BluRay stets die Technologien interessant (auch das Entschlüsseln vom Kopierschutz ;) ), bei 4K Bluray
      hört sich dieser Spass auf. Warum auch für ein paar Gigabyte auf Scheibe Geld hinlegen (oft ist der Inhalt bloss 1/10 so gut wie beworben &
      erzählt wird).

      Freude, Kreativität machen meine EIGENEN 4K Filme - und dazu brauche ich keine DVD/Bluray/4KRay ... auf einer 4TB hat fast "endlos" viel Platz, brauchen keine aufwendige Bearbeitung und kosten (fast) nichts. Und selbst filmen finde ich weitaus besser als als Couchpotato sowas reinziehen.

      Falls mir nach einem "richtig guten" ? 4K Film ist, zahl ich ein paar €uronen und gehe ins 10km entfernte Kino - und bekomme dort auch "richtiges" Kino (dort habe ich am Premierentag 2009 "Avatar" in 3D gesehen ;) ). Leider sind viele Filme nicht die 10€ Eintritt wert, im nachhinein ärgern ist alles :-/

      Also: wers braucht, dem wünsche ich viel Spass an 4K BluRay, 4K Player, 4K TV ... ICH BRAUCHE ES NICHT
    • Tjaaaa ... für einen schweineteuren Player + 4K Scheiben (beides gibt es noch nicht) Geld hinzulegen ist besser als für Zigaretten rausschmeissen :)
      Jeder wie er will, andere sammeln Briefmarken, leisten sich teure Autos und und und .. natürlich gönn ich dir dein Hobby/Leidenschaft.

      Ich selbst habe (leider) mehr Kameras als Finger/Zehen zusammen - auch das belebt die Wirtschaft ;) ... und ist eigentlich Humbug.

      Statt auf 4K Blurays warte ich auf die LUMIX TZ101, filmt prächtig in 4K und kostet nuuuuur € 399 :)
    • Ethe schrieb:

      Erste Ultra HD Blu-rays jetzt auf Amazon vorbestellbar

      amazon.com bietet jetzt die ersten Ultra HD Blu-ray-Filme zur Vorbestellung an.
      • Der Marsianer (The Martian)
      • Hitman: Agent 47
      • Maze Runner 2 – Die Auserwählten in der Brandwüste (Maze Runner: The Scorch Trials)
      • Exodus: Götter und Könige (Exodus: Gods and Kings)
      • Kingsman: The Secret Service
      • X-Men: Zukunft ist Vergangenheit (X-Men: Days of Future Past)
      • Life of Pi
      • The Maze Runner
      • Wild
      • Fantastic Four (nicht in Deutschland, da Rechte bei Constantin/Highlight

      Lg
      Ethe
      Das ist aber die US Amazon Seite! Für uns ist die Deutsche Seite interessant und da Gibt es noch keine Ultra HD Blu Rays ;)
    • Dark Op schrieb:

      Ted schrieb:

      Der Standardpreis wird also erstmal bei 39,99 US-Dollar liegen -> sehr wahrscheinlich 39,99 Euro bei uns. Schon recht happig.
      Ja 40€ ist schon eine Hausnummer. Ich glaube damals als die normale Blu Ray Raus Kamm Lag die bei 30€. Bin mir aber nicht zu 100% sicher.
      Allerdings mittlerweile sind alle auf 29,99$ ......
      Ferseher ; LG EC 930 V
      Player ; Play Station 4
      Ton ; Onkyo HT-R 990 ......
      Lautsprecher; Onkyo THX 5.1......

      Planung;
      Player;............Panasonic BDP 700 EG
    • Erste Sony Ultra HD Blu-rays in USA bei amazon vorbestellbar




      In den USA sind jetzt bei amazon.com auch die ersten Ultra HD Blu-rays von Sony vorbestellbar. Dabei handelt es sich zunächst um die Filme „The Amazing Spider-Man 2“, „Salt“, „Hancock“, „Chappie“, „Pineapple Express“ und „The Smurfs 2“. Amazon nennt keine VÖ-Termine. Sony hat bislang nur sehr allgemein Anfang 2016 als Starttermin anvisiert. Die Preise liegen derzeit bei jeweils 35,99 USD. Hier ist aber noch Spielraum nach unten drin. So waren auch die ersten Ultra HD Blu-rays von Fox zunächst für 39,99 USD gelistet, sind aber inzwischen überwiegend für 29,99 USD vorbestellbar. Damit werden die Preise für die Ultra HD Blu-rays voraussichtlich ungefähr auf dem Niveau von Blu-ray 3Ds liegen. Ähnlich wie bei den 3D-Filmen befindet sich auch bei den Ultra HD Blu-rays eine normale Blu-ray Disc im Lieferumfang. Da bei der Ultra HD Blu-ray kein Regionalcode mehr zum Einsatz kommt, lassen sich die Filme auch auf europäischen Playern abspielen.
      Bei diesen Ultra HD Blu-rays der ersten Welle wird Sony auch Dolby Atmos als Tonformat einsetzen. Dazu hat Sony mit Dolby im Rahmen der CES eine mehrjährige Vereinbarung über den Einsatz von Dolby Atmos bei Sony-Filmen in den nächsten Jahren geschlossen. Im weiteren Jahresverlauf will Sony weitere Filme mit Dolby Atmos auf Ultra HD Blu-ray veröffentlichen.
      Sony hatte bereits im November in den USA die ersten Filme angekündigt, die 2016 als Ultra HD Blu-ray veröffentlicht werden sollen. Diese Liste umfasst auch noch weitere Filme als die ersten Start-Titel:

      • Fury
      • Captain Phillips
      • Men In Black
      • Ghostbusters
      • Bad Boys
      • The Da Vinci Code
      • Bram Stoker’s Dracula
      • Lawrence Of Arabia
      • The Bridge on the River Kwai
      • The Guns of Navarone
      • Taxi Driver
      • Mr. Smith Goes to Washington
      • Leon: The Professional (Léon – Der Profi)
      • The Fifth Element (Das Fünfte Element)
      • Crouching Tiger, Hidden Dragon (Tiger & Dragon)
      Ergänzt werden soll das Sortiment zukünftig durch eine wachsende Anzahl von Kino-Neuheiten und TV-Produktionen auf Ultra HD Blu-ray. Die Ultra HD Blu-rays von Sony bieten im Vergleich zur Blu-ray Disc nicht nur die höhere Auflösung von 3840 x 2160 Pixeln sondern sollen auch „High Dynamic Range“ (HDR) unterstützen.

      Lg
      Ethe
      My Home Theater
      Samsung SUHD JS8080
    • Ethe schrieb:






      In den USA sind jetzt bei amazon.com auch die ersten Ultra HD Blu-rays von Sony vorbestellbar.
      • Fury
      • Captain Phillips
      • Men In Black
      • Ghostbusters
      • Bad Boys
      • The Da Vinci Code
      • Bram Stoker’s Dracula
      • Lawrence Of Arabia
      • The Bridge on the River Kwai
      • The Guns of Navarone
      • Taxi Driver
      • Mr. Smith Goes to Washington
      • Leon: The Professional (Léon – Der Profi)
      • The Fifth Element (Das Fünfte Element)
      • Crouching Tiger, Hidden Dragon (Tiger & Dragon)


      Lg
      Ethe

      Nur was mich wirklich jetzt Interessiert ist es ;
      Sind den dieser Filme in 4 K gedreht worden ?
      The Amazing Spider Man 2 kann ich verstehen
      Doch all die anderen kann ich mir irgendwie nicht vorstellen .
      Ferseher ; LG EC 930 V
      Player ; Play Station 4
      Ton ; Onkyo HT-R 990 ......
      Lautsprecher; Onkyo THX 5.1......

      Planung;
      Player;............Panasonic BDP 700 EG

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Arianto ()

    • Die filme werden alle auf 4k überarbeitet, das verfahren ist gleich wie bei normalen Blu-Ray nur das bei Blu-ray eben in FullHD und bei UHD-Blu-Ray in 4K transferiert wird.

      Keine angst du siehst hier richtiges Natives 4k material bei UHD-Blu-Ray, vorrausgesetzt man hat ein 4k TV ;)
      My Home Theater
      Samsung SUHD JS8080

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von Ethe ()

    • Ethe schrieb:

      Die filme werden alle auf 4k überarbeitet, das verfahren ist gleich wie bei normalen Blu-Ray nur das bei Blu-ray eben in FullHD und bei UHD-Blu-Ray in 4K transferiert wird.
      wie kann ein Film der nicht in 4 K aufgenommen worden ist in 4K überarbeitet werden ?
      Kenne mit der Materie nicht aus.
      Habe irgend wo gelesen, das Filmen auf Zelluloid ungefähr mit 1440x1080 hinkommt wenn überhaupt
      wohl gemerkt Auf analoge Basis, also Zelluloid Filmrolle
      nicht wie Red Epic Kameras oder Panavision Genesis die sind alle Digital.
      Ferseher ; LG EC 930 V
      Player ; Play Station 4
      Ton ; Onkyo HT-R 990 ......
      Lautsprecher; Onkyo THX 5.1......

      Planung;
      Player;............Panasonic BDP 700 EG

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Arianto ()

    • Ethe schrieb:

      Keine angst du siehst hier richtiges Natives 4k material bei UHD-Blu-Ray, vorrausgesetzt man hat ein 4k TV ;)
      vorausgesetzt habe ich genug Zoll mit meinen Sitzabstand für 4K ;)
      Ferseher ; LG EC 930 V
      Player ; Play Station 4
      Ton ; Onkyo HT-R 990 ......
      Lautsprecher; Onkyo THX 5.1......

      Planung;
      Player;............Panasonic BDP 700 EG
    • Ethe schrieb:

      Ne die sind einfach auf 4k überarbeitet ....
      Keine angst du siehst hier richtiges Natives 4k material bei UHD-Blu-Ray, vorrausgesetzt man hat ein 4k TV
      Richtiges=echtes 4K kann man bloss sehen, wenn es auch in 4K (oder 8K wie es die Japaner machen) gedreht ist, alles andere ist
      Augenauswischerei. Es gibt bloss wenige richtige 4K Filme. "Früher" rechneten BluRay-Player FullHD filme auf 4K hoch,
      heute macht es die Content-Industrie und presst es auf überteuerte "4K Scheiben".
      Na gut, wer sein Harterspartes für solchen Besch..eidenen Luxus ausgibt ...

      Bei vielen dieser "aufgemotzten" FullHD-->UHD Scheiben gabs/gibts dazu einen USB-Stick mit der 4K-Version, da es nach "Norm" noch keine
      UHD BluRays gab. Nun gibt es die Definition und das USB-Zeug darf man nun als UHD-BluRay kaufen. Leider haben die Hersteller
      für die den UHD Stick teilweise ein Format gewählt, das gar nicht am TV darstellbar ist ... 4096x2360 oder ähnlich :( ... dumm gelaufen. *)
      Da steigen TV Kisten leider aus.

      *) " ... Eigentlich habe ich mir den Stick bestellt um meinen neuen 4K-Fernseher zu testen. Nur funktioniert das nicht mit Panasonic-Geräten.
      Weder Fernseher noch Blu-Ray-Recorder können die (Stick) Dateien abspielen. ..."


      Das höchste der Gefühle bei BluRay ist derzeit 1920 × 1080 Pixel bei maximal 24 Bilder pro Sekunde (interlaced 1920x1080/29.97fps) ..
      die vom Player auf 4K hochskaliert werden, 4K ist erst auf der (neuen) UHD BluRay möglich, deswegen liegen auch (echte oder
      hochgerechnete) 4K Versionen auf Stick bei.

      Mit der heissersehnten noch nicht vorhandenen UHD BluRay wird der USB-Stick einfach in "runder Form" aufgemotzt/ verkauft
      - der Käufer dank neuer Player natürlich kräftig zur Kasse gebeten. Dummerweise wurde auf UHD BluRay eine Darstellung
      in 3D unter den Tisch fallen gelassen.

      Filme von 1920x1080/24fps .. usw. auf 3840x2160/60fps umrechnen zu lassen ist kein Problem - sogar mit einfachen
      Progrämmchen schnell gemacht. Da wird es "professionell" noch einfacher sein.



      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von MartinM ()

    • Meinst du obige Sticks oder Sticks im Allgemeinen - zu ersteren kann ich nichts sagen (kaufe solchen "Mist" nicht - siehe
      negative Kritiken zu Contenten bei amazon)

      Durch Zwang der Hollywood-Mafia verschlüsseln Fernsehgeräte Aufnahmen auf Stick oder Festplatte, sodass Aufzeichnungen
      NUR am identischen (!) Gerät abspielbar sind (schlüsseln offenbar die Seriennummer hinein ... auch nicht am PC).
      Abhilfe: einen SAT-Empfänger (zur Aufnahme) verwenden, der zeichnet banale *.ts Files auf, die leicht zu bearbeiten
      oder auf jedem PC abspielbar sind.

      Bei mir funktionieren FAT32 und/oder NTFS - bei FAT32 werden Aufnahmen in 4GB Blöcke geteilt, bei NTFS sind
      auch 12 oder 24 GB im Stück kein Problem.
    • Naja für mich zählt nur UHD-Blu-Ray alles andere ist für mich nur mist, aber das ist eben nur meine meinung, und spreche nicht für alle.

      Wenn man den christian von digitalfernsehen.de den glauben schenkt, dann wartet mich eine qualität (und das hoffe ich) was mich in staunen versetzt :love:

      Kommentar von christian (HDTV-digitalfernsehen.de)
      "Erste UHD BD Demos sehen gigantisch gut aus!"




      twitter.com/HDTV_Magazin/status/684665740465590272

      Lg
      Ethe
      My Home Theater
      Samsung SUHD JS8080
    • "Erste UHD BD Demos sehen gigantisch gut aus!"

      Warum sollen sie "gigantisch guter" aussehen als "gemeine" 4K Filme?
      Vorauszusetzen wäre es sind keine aufgemopsten FullHD Filme, so von
      heute auf morgen lassen sich keine (erfolgreichen) 4K Contente aus
      dem Boden stampfen.

      Na gut, in einem Jahr sieht das vielleicht besser aus ... an "gigantisch gut"
      zweifle ich ... da muss man schon sehr anspruchslos gewesen sein für so
      viel Begeisterung.

      " .... in Arbeit seien wie restaurierte Neufauflagen von Klassiker
      wie Ghostbusters und The Fifth Element ("Das fünfte Element"). "

      Hört sich eher wie aufgewärmte Kohlsuppe an als wie echtes 4K :(

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von MartinM ()