[Info] Panasonic UB900 4k/UHD Blu-Ray-Player

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [Info] Panasonic UB900 4k/UHD Blu-Ray-Player

      huhu@all,

      "Auf der CES 2015 messe präsentierte Panasonic ersten 4k Blu-Ray Player Prototyp"
      areadvd.de/news/ces-panasonic-…n-4k-blu-ray-disc-player/



      Technische Spezifikation:
      10-bit Farbauflösung mit 1024 Farbabstufungen statt 256 bei der Blu-ray Disc mit 8 Bit-Farbauflösung
      High Dynamic Range: Größere Bilddynamik durch eine maximale Helligkeit von 1.000-10.000 nit statt bisheriger 100 nit
      BT.2020 Wide Color Farbraum: Entspricht dem für 4k/8k-Broadcasting angestrebten größeren ITU-R BT.2020-Farbraum im Vergleich zum BT.709-Standard für Blu-ray Discs
      HEVC (H.265) mit maximal 100Mbps: Effizientere Kompression im Vergleich zu H.264 bei der Blu-ray Disc mit maximal 40 Mbps, um Video mit 4K/60p/10bit, High Dynamic Range, BT.2020 zu komprimieren

      Lg
      Ethe
      My Home Theater
      Samsung SUHD JS8080

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ethe ()

    • Hört sich doch richtig gut an. Ein Panasonic Player wird es bei mir aber sicher nicht werden.
      Wohl eher Sony mit einem ES Modell, Pioneer oder Denon.
      Aber das eigentlich traurige ist doch das alle die sich bis dato einen UHD Fernseher gekauft haben, nicht das wirkliche UHD Feeling bekommen werden. HDR 10BIT BT.2020 !!!!!
      In meinem Fall wird es auf meinem 84 Zoll (15.000€) gar keine UHD Filme geben da kein HDCP 2.2 Kopierschutz Chip vorhanden. Nie mehr Early Adopter, vor allem wenn in den nächsten zwei Jahren die ersten 8K Geräte erscheinen werden.
      Wer sich dieses Jahr dann ein HDR Gerät kauft hat dann auch wieder alles falsch gemacht da die BT.2020 Geräte erst 2016 kommen:) 2017 kommt dann das passive 4K 3D Erlebnis auf den 8K Displays aber halt leider nur auf 2017er Modellen..... Der Blu ray / HD DVD Start 2006 war viel besser, da konnte ich auf meinem 2005er 720p Plasma die Filme ohne Probleme schauen und dann 2007 auf Full HD Plasma geupgradet. Klar kam dann 3D Blu ray, war aber 4 Jahre später... Dieses 4K Thema zieht sich jetzt schon seit 2012 und 2015 scheint noch immer alles nicht wirklich klar.
      Displays sind für mich erstmal gestorben:) Für TV, Blu ray und zocken ist mein alter 84er noch sehr lange top im Wohnzimmer. Im Heimkino dann nur noch 4K Beamer und 120 Zoll Leinwand, hoffe der Sony VPL 500ES bekommt dieses Jahr einen Nachfolger mit passendem UHD Player.
    • Wax 84 schrieb:

      Nie mehr Early Adopter, vor allem wenn in den nächsten zwei Jahren die ersten 8K Geräte erscheinen werden.


      Deine Aussagen wiedersprechend sich aber teilweise schon arg selbst. Selbst wenn in zwei Jahren 8K-Geräte erscheinen, dann kosten diese auch ein kleines Vermögen und haben genau das selbe Problem wie die 4K-TV's momentan bzw. letztes Jahr.
      Man muss sich halt nur darüber im klaren sein was man für sein Geld bekommt wenn man in eine junge und noch nicht vollständig standardisierte Technologie investiert. Sich 12 Monate später zu ärgern weil es was neues gibt macht da recht wenig Sinn, dass wird nämlich immer so sein.

      Und dass ein ein neuer riesen 4K-TV für 15.000€ binnen 1-2 Jahren nur noch ein Bruchteil davon wert sein wird war dir ja hoffentlich vorher klar :)
    • Meine ja wenn die ersten teuren 8K Geräte in zwei Jahren kommen, besser noch nicht kaufen, abwarten :)
      Klar ist mir bewusst das die Preise verfallen mit jedem Tag/Monat/Jahr. Mein A6 hat auch mal 56.000€ gekostet, jetzt bekomm ich nicht mal mehr die hälfte dafür.... obwohl er noch gut dasteht:)
      Mich ärgert nur das mit dem Kopierschutz, klar weis man was man kauft.... man kauft einen UHD TV und darf dann keine UHD Filme schauen, wer ist da begeistert???? Aber egal, hab ich abgehakt. That's life....
      Freu mich trotzdem auf die kommenden UHD Player und viele Erfahrungsberichte zum austauschen.
    • Man muss bedenken das es ein Prototyp ist und nicht den finalstatus erreicht hat.
      Ich bin erstaunt das mal ein hersteller zeigt wie weit man schon ist, da respektiere ich Panasonic, weil die haben es geschafft mal ein Prototyp zu zeigen wo andere hersteller noch in entwicklung sind.
      Bis die ersten marktreifen 4k player auf dem markt kommt wird da sich noch einiges ändern was specs. angeht.

      @Wax 84 der markt wächst ständig und schreitet vorran, wenn ich dein post so durchlese, dann darf man sich nie ein gerät kaufen, man wird nie auf dem neuesten stand der technik sein, egal ob man jetzt ein aktuelles produkt kauft, weil morgen heisst es wieder " Diese revolution/feature ist bei der neuesten line up dabei" und man ist wieder auf dem alten stand.
      Ich persöhnlich finde es nur schade, das wenn ich jetzt ein OLED 2015 kaufe das es nächstes jahr wieder veraltet , weil dies und das besser macht.
      Aber ich habe gelernt damit umzugehen, weil die frage ist immer braucht man das JETZT oder erst in ein paar jahren?!

      Naja, so ist die technikwelt nun mal, und ich bin froh das jetzt zu erleben ;)
      My Home Theater
      Samsung SUHD JS8080

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ethe ()

    • Panasonic DMP-UB900 UHD-Blu-ray-Player CES 2016



      Mit seinem ersten Ultra HD Blu-ray Player UB900 läutet Panasonic eine neue Generation des Video-Standards ein. Der Player unterstützt neben 4K Bildauflösung und HDR (High Dynamic Range) auch das BT.2020 Farbspektrum. Zur Ausstattung des UB900 gehört außerdem der neue 4K High-Precision Chroma Processor, dessen Chrominanz- und Farbabstufungsprozesse eigens vom Panasonic Hollywood Laboratory feinjustiert wurden. So stellt Panasonic sicher, dass die riesigen Datenmengen auf einer Ultra HD Blu-ray mit jeder Nuance und jedem Detail exakt so auf dem TV wiedergegeben werden, wie der Filmemacher es beabsichtigt hat. Zusätzlich ist der UB900 für die Nutzung von UHD Videostreamingdiensten vorbereitet.

      DMP-UB900
      Hochwertige Bildqualität
      ● Ultra HD Blu-ray Wiedergabe (4K/HDR)
      ● 4K High-Precision Chroma Prozessor
      ● 4K Direct Chroma Upscaling
      ● 4K 60p/50p Anschluss
      ● 4K Netzwerkdienste
      ● THX Zertifizierung
      ● Multi Contents 4K Upscaling
      ● FULL HD 3D Blu-ray DiscTM Wiedergabe
      ● Voreingestellte Bildstile
      HiFi Sound
      ● TWIN HDMI PURE AV (Isolierte Twin Anschlüsse)
      ● 7.1 Kanal Analog Audio Anschluss
      ● Hochwertige Audio-Komponenten (Netzteil, Audio-Schaltkreis, Digital Verarbeitung)
      ● High Clarity Sound Premium
      ● HDMI Low Clock Jitter Process
      ● Digitaler Röhren Sound mit Upsampling
      ● Hochauflösende Audio-Wiedergabe (DSD (2.8MHz/5.6MHz), ALAC, FLAC, WAV)
      ● 192kHz/32bit DAC x 4
      ● 192kHz/96kHz Surround Remaster
      Smarte Netzwerkdienste
      ● Internet Apps*
      ● DLNA (Client/Renderer)
      ● Netzwerkzugang
      ● Externe HDD Wiedergabe
      ● MiracastTM
      ● Web Browser *
      * benötigt High-Speed Internetzugang
      Einfache Bedienung
      ● Eingebautes Wi-Fi (802.11n(11ac))
      ● Stylische Benutzeroberfläche
      ● Schnellstart
      ● Individueller Bildschirmhintergrund
      ● VIERA Link
      Design
      ● 3D Cut Design
      ● Isolator

      Quelle:
      panasonic.com/de/corporate/pre…ray-Player-DMP-UB900.html

      Lg
      Ethe
      My Home Theater
      Samsung SUHD JS8080

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ethe ()